SINGLE-MANURE-BELT-SYSTEM

Das Kotband mit offenem Fördergurt ist unter dem Bodenrost angeordnet. Der Kot fällt durch die Roste auf das Kotband und wird bequem aus dem Stall entfernt. Gleichzeitig werden Ammoniak und Feinstaub auf ein Minimum begrenzt.

House-climate.png
KEINE KOTGRUBE NOTWENDIG
Der Kot fällt durch die Roste direkt auf das Single-Manure-Belt-System. Daher ist eine Kotgrube unter den Rosten nicht mehr notwendig, und Ammoniak und Feinstaub werden auf ein Minimum reduziert.

Small-space-1.png
GERINGERE ROSTHÖHE

Weil das Single-Manure-Belt sich auf Bodenhöhe befindet und wenig Platz zum Betrieb benötigt, verringert sich die Rosthöhe. Aufgrund der geringeren Höhe können die Hennen leichter auf die Roste springen und zu den Nestern gelangen.

Excellent-hygiene.png
EINFACHE REINIGUNG UND WARTUNG
Wenn das Kotband am Ende einer Runde aufgewickelt wird, kann der Boden darunter gereinigt werden. Dies trägt zu einer gesünderen Stallumgebung bei.

WEITERE INFORMATIONEN

ANFRAGE FÜR EINE BROSCHÜRE

ANFRAGE FÜR EIN ANGEBOT      

Kontaktieren Sie unseren Geflügelspezialisten.

Anrufen: +31 (0)342 427 000
Eine E-Mail senden: info@vdljansen.com

ZURÜCK ZU Kontentsorgung